Heizungsbau München

Heizungsbau in München und Umgebung – Heizkonzepte nach Maß

Sie sind Bauherr oder Architekt und in München auf der Suche nach einem verlässlichen Heizungsbauer? Bei SiGa Bau darf Ihre Suche enden. Mit uns finden Sie für Ihr Projekt den richtigen Partner. Als Experte für den Heizungsbau in München sind wir mit maßgeschneiderten und konzeptionellen Lösungen für Sie da. Beim Heizungsbau erfordert es eine Reihe wichtiger Überlegungen, einen Blick aufs Budget und die Berücksichtigung der Folgekosten.

JETZT Angebot einholen



    Datenschutzerklärung gelesen & akzeptiert.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.


    Ganz gleich, ob Ihr privates Wohnhaus oder Gewerbeobjekt bereits Gestalt annimmt oder die Planung Ihrer Neubau-Immobilie noch in den Kinderschuhen steckt: Wir versorgen Sie mit den passenden Heizsystemen. Informieren Sie sich, wie wir Ihnen beim Vorhaben Heizungsbau behilflich sein können, kontaktieren Sie uns für eine Fachberatung und merken Sie sich unseren Kontakt gern schon heute vor.

    Was ist beim Heizungsbau zu beachten?

    Beim Bau einer Heizung ist es entscheidend, eine effiziente Heizungsanlage zu errichten, die gleichermaßen sicher ist. Daher sind von Immobilienbesitzern die hierzu erlassenen Regelungen des Gesetzgebers zu berücksichtigen. Um welche Gesetzesvorgaben geht es dabei genau?

    Gebäudeenergiegesetz (GEG)

    Das Gebäudeenergiegesetz sieht Heizstandards vor, die beim Neubau einer Heizung mindestens zu berücksichtigen sind. Im Fokus hierbei steht die Energieeffizienz, welche bauseitig insbesondere durch eine hohe Wärmedämmung sichergestellt wird. Des Weiteren muss bei Neubauten ein fest definierter Anteil von erneuerbaren Energien für den Betrieb des Heizsystems sichergestellt werden. Ab dem Jahr 2024 soll dieser Anteil deutlich erhöht werden und auf 65 Prozent steigen.

    Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (FeuVO)

    Kerninhalt dieser gesetzlichen Regelung ist, dass eine Feuerungsanlage sicher betrieben werden kann. Neben Feuerstätten sind hiervon in besonderem Maße Blockheizkraftwerke und Wärmepumpen betroffen. Die FeuVO ist eine bundeslandspezifische Verordnung und wurde in Bayern am 11. November 2007 erlassen.

    Erste Bundesimmissionsschutz-Verordnung (BImSchV)

    Wie Heizungsanlagen betrieben werden dürfen, regelt diese Verordnung für Kleinfeuerungsanlagen. Ziel ist es, die Belastung der Atmosphäre durch Schadstoffe mithilfe eines innovativen Heizungsbetriebs zu minimieren. Für den Heizungsbau und die Auswahl des richtigen Heizsystems hat sie daher eine große Bedeutung.

    Mit SiGa Bau alle gesetzlichen Vorschriften im Blick

    Wenn es um den Heizungsbau in München oder Umgebung geht, stehen wir Ihnen auch bei den Vorgaben des Gesetzgebers zur Seite. Selbstverständlich berücksichtigen wir beim Bau Ihrer neuen Heizung alle gesetzlichen Anforderungen, die an moderne Heiztechnik gestellt werden.

    So können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und den vielen weiteren Aufgaben auf Ihrer Baustelle nachgehen. Für das Errichten der Heizungsanlage wählen Sie mit uns einen Profi.

    Heizungsbau München

    Große Auswahl an Heizsystemen für einen passgenauen Heizungsbau in München

    Abhängig von der Art der Immobilie und dem hierfür erforderlichen Wärmebedarf (Heizlast), stehen Ihnen verschiedene Heizsysteme zur Verfügung.

    Grundsätzlich sind dies:

    Was ist unter einer Einzelheizung zu verstehen?

    Eine Einzelheizung ist eine Wärmequelle, die zum direkten Beheizen in einem Raum errichtet wird. Hierbei kann es sich beispielsweise um einen Kamin, Gasheizer, Dauerbrandofen oder Kachelofen handeln. Einzelheizungen werden in aller Regel mit einem Schornstein verbunden. Als Spezialist für den Heizungsbau in München beraten wir Sie umfassend und persönlich, zu welchen Immobilien eine Einzelheizung passt.

    Was leistet eine Hybridheizung?

    Hybridheizungen vereinen mehrere Heizsysteme miteinander und stellen Wärme aus verschiedenen Quellen zur Verfügung. Gerade in Neubauten werden Hybridheizungen regelmäßig verbaut. Dies sieht allein das Gebäudeenergiegesetz vor, welches das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) inkludiert.

    Beispiel:

    Um es in Ihrem Zuhause schön warm und behaglich zu haben, wünschen Sie den Heizungsbau in Form eines Kaminofens. Mithilfe eines Wärmetauschers führt er dem Wärmespeicher wohlige Heizwärme zu. Gleichzeitig betreiben Sie eine Öl-Brennwert-Heizung, welche ebenfalls Heizwärme an den Wärmespeicher abgibt. Zusätzlich bereitet eine Photovoltaikanlage Sonnenlicht auf und wandelt es mithilfe von Solarthermie-Kollektoren auf Ihrem Dach in Heizwärme um. Auch diese Heizenergie strömt in den Heizspeicher. Ein Konglomerat der Wärme aus mehreren Heizsystemen entsteht. Dieses können Sie nun zum Betrieb Ihrer Heizung oder in Form von Warmwasser für ein wohltuendes Wannenbad nutzen.

    Wann kommen Sammelheizungen zum Einsatz?

    Ein typischer Repräsentant der Sammelheizung ist die Zentralheizung. Der Heizungsbau eines solchen Heizsystems ist vor allem für Mehrfamilienhäuser, aber auch für die Bewirtschaftung von Gebäuden öffentlicher Institutionen relevant. Die Belieferung mehrerer Wohnungen mit Heizwärme erfolgt hierbei gesammelt – ausgehend von einer Heizanlage, die sich meist in einem separaten Heizungsraum im Keller eines Gebäudes befindet. Da in den einzelnen Wohnungen oder Bereichen öffentlicher Gebäude keine Brennstoffe anfallen, ist die Sammelheizung eine sehr saubere und komfortable Heizlösung. Gern beraten wir Sie, welches Heizsystem zu Ihrer Immobilie passt.

    Wichtige Komponenten beim Heizungsbau – das sind die Essentials

    Ausgehend von komplexen Heizanlagen und mit Ausnahme von Einzelheizungen, ist der Heizkessel eines der wichtigsten Heizelemente. Um Abgase auszuleiten, ist außerdem eine Abgasanlage erforderlich. Die Abgasanlage muss so konzipiert sein, dass sie dem Förderdruck standhält. Um Heizwärme nutzen zu können, benötigen Sie Heizflächen. Das Quartett der wichtigsten Heizkomponenten für den Heizungsbau macht ein Warmwasserspeicher komplett. Ob Pufferspeicher, Solarwasserspeicher, Latentwärmespeicher oder ein Kombisystem: SiGa Bau findet gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung.

    Beratung zum Heizungsbau in München gewünscht?
    Rufen Sie jetzt unsere Heizungsbau-Experten an!